Schnupperangebot für 2 Monate

  • 70% Ermäßigung auf den Abteilungsbeitrag; der Betrag wird bei Eintritt angerechnet,
  • kein Hauptvereinsbeitrag,
  • 1 kostenlose Trainerstunde für Jugendliche, für Erwachsene 20 Euro,
  • falls gewünscht, Integration in eine Trainingsgruppe.

Mitgliedschaft im 1. Jahr

  • nur Aufnahmebeitrag, entspricht 50% des jeweiligen Abteilungsbeitrags,
  • Hauptvereinsbeitrag (monatliche Berechnung),
  • kein Arbeitseinsatz,
  • 1 kostenlose Trainerstunde für Jugendliche, für Erwachsene 20 Euro,
  • falls gewünscht, Integration in eine Trainingsgruppe.

Ansprechpartner

Sportwart und Cheftrainer David Wiegand: 0163-8209721 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Tennis-, Wein- und Wanderfreunde

es ist gerade mal gute vier Monate her, als sich insgesamt 24 Mitglieder der Tennisabteilung des TV Cannstatt mit Fackeln und Laternen zur Glühweinwanderung durch das Remstal aufmachten. Wir haben es wohl dem Corona-Virus zu verdanken, dass sich diese vier Monate mittlerweile wieder fast schon wie eine Ewigkeit anfühlen. Höchste Zeit also, um das nächste Kapitel im Buch der TVC-Weinwanderungen aufzuschlagen!

Befreit von jeglichen Virussorgen wollen wir uns am Samstag, 17. Oktober 2020 um 16.30 Uhr zur nächsten Weinwanderung aufmachen. Dieses Mal wieder auf traditionelle Art und Weise ohne Glühwein, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Weiß- und Rotweinen, die uns unsere erfahrene Weinwanderführerin Monika Lang servieren wird. Auch dieses Mal wird unsere Tour wieder mit passenden Leckereien und Häppchen begleitet und auch unser Wissensdurst rund um das Thema "Wein" und seinen Anbau soll gestillt werden! Neu ist in diesem Jahr die Route, die dieses Mal in Grunbach starten wird und dann wieder - wie auch bisher - im Schloßbesen in Großheppach enden wird. Details dazu folgen nach der Anmedlung. Nach unserer ca. dreistündigen Wanderung wollen wir im Schloßbesen dann gemeinsam einkehren und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Bei Bedarf und Interesse kann auch anschließend selbstverständlich noch weiter gefeiert werden.

Der Startpreis beträgt 25 € pro Person. Selbstverständlich sind neben allen Tennismitgliedern auch Partner und Partnerinnen herzlich eingeladen! Wer sich anmelden möchte, überweist den entsprechenden Betrag bitte bis zum 30. September 2020 auf folgendes Konto: Andreas Merkle | IBAN: DE61 6001 0070 0294 7607 00 oder per PayPal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dank des sehr effektiven Corona-Managements unter der Leitung des Abteilungsvorsitzenden Joachim Mayer, der intensiven Kooperation des Trainerteams von David Wiegand und der Bereitschaft aller, die Regeln für einen geordneten Spielbetrieb einzuhalten, läuft der Tennisbetrieb auf der Anlage reibungslos. Selten waren in den letzten Jahren unsere Plätze so gut besucht –online gebucht oder die regulären Trainingszeiten für die Mannschaften – wie seit der Öffnung am 12. März. Eine weitere erfreuliche Begleiterscheinung ist, dass wir mehr Schnupperer und Neumitglieder in der Abteilung begrüßen können als zuvor! Der Hauptgrund für das große Interesse am Tennissport ist wohl, dass Tennis eine der wenigen Abteilungen des TVC, ist, die überhaupt für den Trainings-und Wettkampfsport geöffnet werden durften.

Dieser Mini-Boom im TVC-Tennis zeigt sich auch darin, dass wir alle 13 Mannschaften für die Corona-Wettspielrunde melden konnten, obwohl nach Informationen des WTB nur noch knapp 39% aller für die „normalen“ Verbandsspiele 2020 fest eingeplanten Mannschaften für den Corona-Wettbewerb gemeldet sind.

Die Herren 70 eröffnen den Spielbetrieb 2020 am 24. Juni mit ihrem Auswärtsspiel in der Oberligastaffel gegen den TC Ludwigsburg. Am 28. Juni beginnen die Verbandsspiele der anderen Mannschaften. Wir werden darüber berichten.

Endlich!! Nach dem aktuellen Beschluss der Landesregierung vom 8.5. 2020 kommt es zu einer partiellen Lockerung des kompletten Lockdowns im Sportbereich.

Besonders erfreut waren natürlich die Tennisspielenden. Da Golf und Tennis keine Körperkontaktsportarten sind, wurden beide ausgewählt, um diesen Öffnungsversuch mit einem reduzierten Spiel-und Trainingsbetrieb zu wagen. Natürlich unter Berücksichtigung und Einhaltung aller vorgegeben Regeln der Landesregierung, der Kommunen, des WTB und der jeweiligen Vereine.

Das bedeutete vor allem für unseren Abteilungsvorsitzenden Joachim Mayer, dass er sich zunächst in alle Vorschriften des Öffnungsprozesses einarbeiten musste.

Nach eigenen Angaben war Joachim Mayer fast das ganze Wochenende über auf der Anlage, um den Spielbeginn am 12. Mai zu ermöglichen. Er musste die Anordnungen der Landesregierung, der Stadt Stuttgart, des WTB und die spezifischen des Hauptvereins so formulieren und schriftlich dokumentieren, dass zum Spielbeginn das „Corona-dichte“ Regelwerk für alle Spielenden als Aushang sichtbar gemacht werden konnte. Das bedeutete für Joachim Mayer ein differenzierendes Vergleichen und Aktualisieren der Bestimmungen, das Anlegen von Listen für die Dokumentation aller Spielenden auf der Anlage, quasi unsere TA-Tracing-App, und vieles mehr. Hier war ihm vor allem sein Sohn, Oliver Mayer, eine große Hilfe. Darüber hinaus mussten, um alle Desinfektions-und Hygienemaßnahmen einhalten zu können, die geforderten Mittel für die Abteilung angeschafft und für alle Plätze bereitgestellt werden.

Joachim Mayer musste auch, den Vorschriften entsprechend, die Corona-Beauftragten der Abteilung bestimmen. Diese sind Joachim Mayer, Oliver Mayer, Heinz Solisch, David Wiegand. Sie müssen, quasi ständig, kontrollieren, dass der Spiel-und Trainingsbetrieb vorschriftsmäßig abläuft und dass die Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Zudem musste die geforderte Online-Buchung installiert werden. Für diesen Bereich war unser IT-Spezialist Patrick Solisch zuständig.

Weiterhin galt es für das Trainerteam, also für David Wiegand, Pascal Solisch und Oliver Mayer, den Trainingsplan gemäß den vorgegebenen Einschränkungen so optimal wie möglich zu erstellen. Nach dem arbeitsreichen Wochenende sollte der eingeschränkte Spiel-und Trainingsbetrieb auch tatsächlich beginnen können.

Und –nach dem verregneten Montag, den 11.5. war es am Dienstag so weit!

Die Herren 70 konnten – genauso wie die anderen Trainingsgruppen endlich wieder Tennis spielen. Die „gefährdete“ Altersgruppe zeigte dabei einen besonderen Ehrgeiz und viel Spielfreude. Aber auch alle, ob Jung oder Alt, waren einfach begeistert, nicht nur Rad zu fahren, zu joggen, ihre häuslichen Fitnessübungen zu machen, sondern endlich mal wieder den „p-factor“, das Spielen, unmittelbar erleben zu können. 

Und auch nach zwei Wochen ist die Freude am Tennisspielen weiterhin groß. Die Regeln werden ohne Murren und Probleme eingehalten. Die Corona-Beauftragten sind sehr zufrieden mit dem Verhalten der Mitglieder.

Überdies hat der WTB nach Absage der offiziellen Verbandsspielrunde eine Corona-Wettspielrunde ab Mitte Juni geplant, die einen weiteren Schritt in den so sehr ersehnten Tennisalltag für alle Spieler/innen bietet. Wir werden darüber berichten.


Sehr geehrtes Neumitglied,

wir freuen uns, Sie in unserer Tennisabteilung begrüßen zu können.
Mit diesem Schreiben wollen wir Ihren Einstieg erleichtern und Sie schneller in unser Vereinsleben integrieren.

Ihre erste Anlaufstation sollte unser Sportwart und Trainer David Wiegand (0163-8209721; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sein. Vereinbaren Sie doch bei ihm eine kostenlose Trainerstunde. Außerdem erhalten Sie von ihm auch ein Begrüßungsgeschenk.
Herr Wiegand wird Sie, entsprechend Ihrer Spielstärke und Ihres Alters, mit geeigneten Spielpartnern, Freizeitgruppen und Mannschaften bekanntmachen.

An dieser Stelle wollen wir Sie auch auf unseren Arbeitseinsatz aufmerksam machen, der ab dem zweiten Jahr der Mitgliedschaft gilt. Genaueres dazu und weiteres Wissenswertes über unsere Abteilung können Sie unseren Aushängen und unserer Homepage (www.tennis-tvcannstatt.de) entnehmen.

Zu einer noch schnelleren Information und direkteren Kommunikation wäre es außerdem noch wünschenswert, wenn wir Sie in unseren Tennisverteiler aufnehmen dürften. Wenn Sie zustimmen, senden Sie doch bitte Ihre Emailadresse an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Mayer